Autobio Comics

#bestnine|#bestnein

Heute wieder mal ein Comic zum Thema Stress bzw. einem universellen

Gans schön was los …

Momentan fließt ziemlich viel von unserer Zeit in den Ausbau und die Betreuung unserer Website nebst

Wo ist der Januar geblieben …?!

Nicht zu fassen, wie weit fortgeschritten der Januar schon wieder ist – das kann ja ein

Comicsuche

Die erste richtige Comicseite, die ich jemals gezeichnet habe – und ich habe sie recht spät gezeichnet, dafür dass ich schon

Comic-Collab & Vasmers Premiere

Zum heutigen Comic-Collab-Thema „Da hat einer nicht mitgedacht“, hätte ich tatsächlich mal wieder mehrere Comics

Essen & Trinken – Comic Collab

Vom Showkampf zur Showkampfküche: Interessant wird eine Sache meistens, wenn eine ungewohnte Zutat

Kiste

Der Comic „Kiste“ stand schon länger auf der Wunschliste und war ein echtes Highlight unterm Weihnachtsbaum! Und erst

Comic mit Sahne

 

Wenn ich mal eine Selbst-Analyse wagen darf, würde ich sagen, da ist wohl jemand leicht überarbeitet. Oder hat jemand eine andere Idee, woran’s liegen könnte? Analysen werden gerne über unsere Facebookseiteentgegengenommen 🙂

Das kann ich gar nicht! Comic-Collab

Heute mischen wir uns unter die Comic-Collaborateure. Als Anstifterin Schlogger für diesen Monat

Hase

Zeichnerkollege Till Felix hat Nachwuchs bekommen und gehört nun zu den „Nachwuchszeichner-Erziehern“ 😉 Auf www.es-wird-ein-hase.de konnte man diesem Ereignis

Après Salon 2010

Mein Zustand unmittelbar nach dem Comic Salon in Erlangen. Hielt auch danach noch ein paar Tage lang an. Ich freu mich schon auf den nächsten Salon…! 🙂

Übersicht

ÜBER UNSERE AUTOBIO-COMICS

Comics. Diese Form der Literatur hat es in Deutschland nach wie vor nicht leicht. Auch wenn neue Stilrichtungen oder Gattungen (zunächst Manga, dann Graphic Novels oder Webcomics) in den letzten Jahren frischen Wind in dieses Genre brachten, hat sich die allgemeine Wertschätzung dafür nur wenig gebessert. Der einzige Comic, der es hierzulande in die Bestsellerlisten (für Erwachsene) schafft, ist Asterix – daher ist es nach wie vor nicht lukrativ, hauptberuflich als Comiczeichner zu arbeiten.

Comiczeichnen muss man sich also leisten können, denn je nach Art, Stil oder Inhalt sind Comics häufig sehr aufwändig in der Produktion. Trotzdem gibt es erfreulicher Weise viele tolle Comics und diese sind für viele Illustratoren der Grund für ihren beruflichen Werdegang. So auch für Stew, die sich in frühester Kindheit beim Lesen einer Vater & Sohn-Geschichte von e.o. plauen eine lebenslange Affinität zu Comics einhandelte (ein Comic darüber ist in „Stimmt so“ enthalten) – im Gegensatz zu Timo, der sich als Kind beim Konsumieren von Zeichentrickserien mit dem Illustrationsvirus infizierte.

Und obwohl viele unserer Projekte immer wieder das Gebiet der Comics schneiden, gab es „das eine, große“ Comicprojekt bisher noch nicht. Stattdessen zeichnen wir hier und da mal ein paar Panels, dort mal eine Sprechblase, selten eine ganze Comicseite. Was schade ist, denn wir würden gerne viel mehr Comics machen … 

Minicomic, entstanden ca. 2002, früher “Kopffüssler-Stil”

 Nichtsdestotrotz gibt es immer wieder kleine Szenen aus dem erlebten (oder auch fiktiven) Alltag, die als Minicomic notiert werden – und das schon seit einer ganzen Weile. Wir können uns Comics nun mal schlecht verkneifen! Und da dies mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch unser Leben lang so bleiben wird, gibt es auf Illustrie eine Rubrik für diese semi-realistisch-fiktiven Autobio-Comics:

In losen Zusammenhängen, persönlich, den (Berufs-)Alltag beleuchtend, tagebuchartig – aber nicht täglich, sondern immer nur dann, wenn wir es uns zeitlich (= finanziell) eben leisten können. Und natürlich, wenn sich etwas lohnt, erzählt zu werden (was übrigens so ca. 3-10 mal am Tag der Fall wäre)!

– – –

Update 01: Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, dass wir mehr Comics produzieren können, würden wir uns freuen, wenn du uns auf Patreon unterstützt. Ewige Dankbarkeit, tonnenweise gutes Karma und jede Menge zusätzlichen Kreativ-Input sind dir dafür gewiss^^

– – –

Update 02: Irgendwann waren im Laufe der Jahre dann doch so viele Minicomics zusammen gekommen, dass wir 2014 ein kleines Comicbüchlein namens „Unkraut und Rüben“ selbst gedruckt, herausgebracht und hauptsächlich auf dem Comicsalon Erlangen verkauft haben. Dabei enthält das Heft nicht nur die hier auf der Website bis 2014 gesammelten Comics, sondern auch ca. 10 zusätzliche Seiten, die exklusiv in „Unkraut und Rüben“ enthalten sind. Wer ein solches Heft haben möchte, kann dies gerne über www.kwimbi.de bestellen oder  – falls es dort nicht mehr erhältlich sein sollte, uns eine Email schicken.

– – –

Update 03: 2018 hatten sich wieder genügend Minicomics angesammelt, dass es für ein neues gedrucktes Comicbüchlein reichte. Zum Comicsalon Erlangen erschien „Stimmt so“ – wiederum mit ein paar Seiten exklusiv-Material, die nur in diesem Büchlein zu lesen sind und wieder ist es bei Kwimbi erhältlich!

UNSERE COMICS IN GEDRUCKTER FORM IM SHOP

Stimmt so

Autobio-Comic,
erschienen 2018,
DIN A5 Softcover,
64 Seiten in Farbe.
Bei Kwimbi erhältlich.
10,00 € zzgl. Versand.

Unkraut und Rüben

Autobio-Comic,
erschienen 2014,
DIN A5 Softcover,
64 Seiten in Farbe.
Bei Kwimbi erhältlich
10,00 € zzgl. Versand.

Sven Elch | Teil 1

Adventskalender DIN A5,
erschienen 2014,
28 Seiten in Farbe.
Hier bei uns erhältlich.
7,00 € zzgl. Versand.

Geheimer Titel

Autobio-Comic,
Release 2020