Wir hatten eine Comicbegegnung der digitalen Art bei Tillmann Courth auf seinem neuen YouTube-Kanal. Dort hat er ein neues Format namens “Comic Köpfe” gestartet und wir waren zusammen mit Andreas Wolf von DeinAntiHeld und Stefanie alias Frolleinwonder von Bella’s Wonderworld in der ersten Runde mit dabei. Jeder stellt dort seinen aktuellen Lieblingscomic vor und nebenbei lernt man neue Comicverrückte kennen. Eine tolle Aktion von Tillmann, um das massive Loch, das Corona in die Comiczene reißt, wenigstens etwas zu stopfen …

Wobei ja nun schon einige der abgesagten Comicmessen einen digitalen Ersatzauftritt organisieren. So z.B. die Comicinvasion Berlin, zu der wir eigentlich auch gefahren wären, die gerade eine “Streamvasion” veranstaltet. Auch zum abgesagten Comic-Salon Erlangen wird es eine Online-Version geben, an der wir ganz sicher auch in irgendeiner Form teilnehmen werden – aber dazu demnächst mehr. Wer unseren Auftritt beim ” #csedigital ” nicht verpassen möchte, abonniert sicherheitshalber unseren Newsletter, den wir dafür endlich wiederbeleben werden.^^ Anbei aber hier nun noch mal unsere Vorstellungen aus Tillmanns Zoomcall mit Verlinkung (Werbung, unbezahlt/ohne Auftrag):

“Still just kidding” von Cassandra Calin, erschienen 2018 bei 3dtotalPublishing, englische Ausgabe.
Cassandra Calin kann man außerdem z.B. auf Instagram folgen und bei Tapas lesen und direkt unterstützen 🙂
Sie ist übrigens Rumänin, die seit ihrem 10. Lebensjahr in Canada lebt, falls das für irgendjemanden interessant ist.

Hellboy Comics, z.B. “Die wilde Jagd” von Mignola und Fegredo (das war der Name, der uns nicht eingefallen ist!), auf Deutsch erschienen bei CrossCult.
Anbei ein Link zu Duncan Fegredo, der wahrscheinlich übrigens kein Italiener ist, zumindest lebt er in UK … soviel zu unserem Expertenwissen XD
Und natürlich der Link zu Mike Mignola selbst, der in Southern California lebt und höchstwahrscheinlich auch kein Italiener ist ;D
“Hellboy – the Board Game” erschienen bei Manticgames.