Inktober is coming dazwischen

Heute ist der 1. Oktober, bzw. der offizielle Start des „Inktobers“, zu dem wir dieses Jahr ein paar Motive beisteuern wollen. Für diejenigen unter euch, die nicht wissen, was der Inktober ist, einmal hier entlang lesen bitte:

https://inktober.com

Wie riesig die Inktober-Bewegung (erfunden 2009 von Jake Parker) mittlerweile ist, sieht man daran, in wie viele Sprachen die „Promptlist“ mittlerweile übersetzt wird:

https://inktober.com/languages2019

… außerdem gibt es inzwischen sogar Merchandise und „Official Art Partner“ zum Inktober. 2018 wurden mehr als 4,5 Mio Posts zum Inktober veröffentlicht und wir waren jedes Jahr einfach nur neidisch auf alle Zeichner, die mitgemacht haben! 

Der ein oder andere unter euch kennt jedoch vielleicht unsere Jobbedingten Zeitprobleme und die sind auch dieses Jahr noch nicht aus der Welt. Außerdem haben wir gerade noch eine Großbaustelle – unsere Website, bei der der Relaunch kurz bevor steht. Daher sind wir froh, wenn wir überhaupt eine Handvoll Motive für den Inktober schaffen 😉

Mach Inktober zu deinem Inktober

Wir werden der offiziellen Promptlist nur teilweise folgen und ansonsten eigene Motive beisteuern, da wir anschließend mit den Illus noch etwas vorhaben (was, wird noch nicht verraten ;)). Und eventuell werden wir den Inktober ein bisschen zu einem „Inkvember“ ausdehnen, wenn wir nicht ganz schaffen, was wir uns vorgenommen haben. Eines ist jedenfalls schon mal sicher – es hat schon lange nichts mehr so viel Spaß gemacht, wie die Vorbereitungen für den Inktober! 😀 Unser Überthema ist übrigens „Drachen“ …

Drückt uns die Daumen, dass nichts mehr dazwischen kommt und freut euch mit uns auf jedes Motiv, das es in den nächsten Tagen ans Licht schafft!^^ Wir wünschen allen, die ebenfalls beim Inktober mitzeichnen viel Durchhaltevermögen und für diejenigen, die sich dabei zu viel Druck machen im Anschluss noch ein hilfreichen Tipp von Jake Parker, den wir einfach mal für alle zur Entspannung hier mit hinein kopieren 🙂

Viel Erfolg für alle,
Timo & Stew

PS:
Aufgrund der Umbau-Arbeiten unserer Website werden wir unsere Inktober-Motive hier noch nicht posten, sondern zunächst erst einmal nur auf unserer Patreonseite, unserem Instagram– und Twitter-Account. Sowie die neue Website steht, laden wir die Illus natürlich auch hier hoch! 🙂

Ratschlag von Jake Parker

„BE NICE and HAVE FUN!

With Inktober starting in just a couple of days, I thought I’d post a little reminder for you all that Inktober is just a framework to get yourself to draw better and have some fun with your art. It’s not a contest to see who the best artist is. It’s a challenge to see how much you can improve your art in a month, and to be inspired or to help inspire other artists to do the same.

There’s no Inktober police going around looking to shut people down if they aren’t using ink or the prompt list.

While it’s suggested to use real ink, keep things black and white, and use the official prompt list, the spirit of the challenge is very open to people being creative in what tools they use, how they use them, and what they create.

This month, if you are tempted to call someone out for not doing Inktober the way you think they should be doing it, I want you to just keep it to yourself. Use your energy to celebrate people’s creativity and expression. Do like your mom taught you: “If you can’t say somethin’ nice, don’t say nothin’ at all.”

If at any point the challenge gets too overwhelming and you aren’t having fun, pause for a day or two. Catch your breath, and just pick up where you left off.

In short: be nice, and have fun!
-Jake“

(Zitat von Mr. Jake Parker und dem Inktober-Team)

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑