Fan-Art / Fan-made-Character „Snurps“

Achtung , jetzt wird’s richtig nerdig 😀 denn „Snurps“ ist nicht nur „Fan-Art“, sondern sogar ein funktionierender „Fan-made-charakter“, den Timo illustriert und für den er die Spielregeln inklusive der dazugehörigen 16 Spielwürfel entwickelt hat …

Das Spiel „Too many Bones“ von Chip Theory Games hatte Timo zu Weihnachten bekommen und war davon so begeistert, dass er die Weihnachtsferien dazu genutzt hat, einen eigenen Gearloc dazu zu erfinden, eben besagten “ Snurps, the Airhopper“^^
Vor kurzem haben nun die Betreiber der derzeit größten amerikanischen Brettspiele-Datenbank/Forum-Website (boardgamegeek) Timo’s Charakter geprüft und freigegeben, so dass ihn sich jeder for free herunter laden kann:

BoardGameGeek TooManyBones- Files

Sollte sich also unter euch ebenfalls ein Fan dieses Spiels sein, wünschen wir ihm/ihr viel Spaß beim Spielen von „Snurps“ … anbei noch ein paar Fotos von Timo’s Spieletisch:

PS: Alle Rechte von „Too many Bones“ liegen natürlich bei Chip Theory Games!
Und zur weiteren Info: Dieser Beitrag ist „Werbung ohne Auftrag“/“unpaid Advertising“ –wir sind mal wieder ausschließlich begeisterungsgesteuert ;D

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑